Wärmebildkameras für Forschung, Entwicklung & Wissenschaft

Wärmebildkameras für Forschung, Entwicklung & Wissenschaft

WBK Forschung Content Top

FLIR Wärmebildkameras verwenden modernste Bildgebungstechnologien, die Infrarotstrahlung oder Wärme detektieren. Basierend auf Temperaturunterschieden erzeugen Wärmebildkameras ein sichtbares Bild vom thermischen Profil eines Objekts. Fortschrittliche Algorithmen ermöglichen es zudem, anhand dieser Bilder die korrekten Temperaturwerte zu ermitteln. Alle wesentlichen Technologien in unseren Produkten, einschließlich Detektoren, Elektronik und Objektive werden von uns selbst entwickelt und hergestellt.


Wie können Wärmebildkameras bei Ihrer Anwendung helfen?

Finden wir es gemeinsam heraus. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und einer unserer Produktspezialisten nimmt sich gerne Zeit für Sie.

Automation Banner 02

Wärmebildkameras in industrieller Forschung & Entwicklung

Wärmebildkameras helfen Entwicklern, die Wärmeverteilung und die thermischen Eigenschaften ihrer Entwicklungsprojekte zu untersuchen, zu visualisieren und zu quantifizieren.  Auf diese Weise können Sie die thermische Effizienz von Entwicklungsprojekten durchgehend kontrollieren, den Kontruktionszyklus verkürzen und kostspielige Produktrückrufe vermeiden.

WBK Forschung Content Top

Leiterplatte 

Elektronikinspektion

Beim Leiterplattenlayout besteht die Herausforderung darin, die Wärmeverteilung in den Griff zu bekommen, ohne dass es zu Leistungseinbußen oder höheren Kosten kommt. Ein genaues Verständnis für das Wärmeverhalten zu entwickeln, ist extrem schwierig, seitdem die elektronischen Komponenten ständig kleiner werden. Dank Thermografie können die Ingenieure nun jedoch Wärmemuster in ihren Produktentwicklungen leicht visualisieren und quantifizieren. Wird die Thermografie bereits in der Entwicklungsphase derart komplexer Platinen eingesetzt, lassen sich spätere Fehler und kostspielige Rückrufaktionen vermeiden.

WBK Forschung Content Top

Automobilguss 

Automobilindustrie

Die Automobilindustrie investiert mehr als jede andere Branche in Forschung und Entwicklung. Das Ziel ist es, Autos zu bauen, die effizienter, sicherer und leistungsfähiger sind. Einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren in der Automobilindustrie ist es, in der Lage zu sein, zuverlässige neue Modelle schneller auf den Markt zu bringen.  Dank Wärmebildgebung können Automobilingenieure die Konstruktion von Airbag-Systemen optimieren, den Wirkungsgrad von Heiz- und Kühlsystemen überprüfen, thermische Einflüsse auf den Reifenverschleiß quantifizieren, Qualitätsprüfungen bei Klebe- und Schweißverbindungen durchführen und vieles mehr...

WBK Forschung Content Top

Glaskolben, Dimmer

 

Industrielabor-Prüfstand

Neue Produkte schneller auf den Markt bringen. Dies ist ein "entscheidender Erfolgsfaktor" in vielen Branchen. Besonders vorteilhaft ist es, die Infrarot -Thermografie schon in einer frühen Phase des Produktentwicklungszyklus zur Durchführung einer thermischen Modellüberprüfung, einer Fehleranalyse oder einfach nur zur korrekten Positionierung von Thermoelementen einzusetzen. Dank Infrarottechnik können Unternehmen die Entwicklungsphase verkürzen und die Produktqualität verbessern, um den Gewinn zu maximieren.

WBK Forschung Content Top

Mikrotiterplatte

 

Pharmazeutische Industrie

Neue Medikamente werden mit Hilfe von Infrarottechnik entwickelt. Wissenschaftler betrachten Temperaturveränderungen bei chemischen Reaktionen und untersuchen, was in Mikrotiterplatten passiert.

Forschung_02

Wärmebildkameras in Wissenschaft & Forschung

Die Wärmebildtechnologie wird an Hochschulen und Universitätem immer häufiger für Anwendungen sowohl im Unterrichtsraum als auch im Labor eingesetzt.  Im Unterricht nutzen Instruktoren die Wärmebildgebung, um Schülern und Studenten die Theorie von Wärmeübergang und Thermo­ dynamik zu veranschaulichen und ihr Verständnis für grundlegende Konzepte zu verbessern.

WBK Forschung Content Top

Wärmebild einer Abfackelvorrichtung 

Biowissenschaften

Die Thermografie ist ein präzises, quantifizierbares berührungsloses Diagnoseverfahren, um Veränderungen der Oberflächentemperatur sichtbar zu machen und zu quantifizieren. Anwendungen sind unter anderem die Beurteilung von Gefäßen, Gewebezuständen und Muskelverspannungen sowie die Ermittlung von Blutungen.

 

WBK Forschung Content Top

Wärmebildüberwachung einer Hochspannungsanlage 

Schnelle Bewegungen

Die Hochgeschwindigkeits-Infrarotbildgebung gestattet Belichtungszeiten im Mikrosekundenbereich, mit denen die sichtbare Bewegung dynamischer Szenen eingefangen wird und Erfassungsraten von mehr als 10.000 Bildern pro Sekunde möglich sind. Forschungsanwendungen gibt es in den Bereichen Ballistik, Überschallprojektile, Sprengstoffe, Verbrennungsprozesse, Laser und anderes mehr.

WBK Forschung Content Top

Hot-Spots auf einer Stahlwerkspfanne weisen auf einen beginnenden Defekt der feuerfesten Auskleidung hin 

Infrarotmikroskopie

Kombiniert man eine Infrarotkamera mit einem Mikroskop, erhält man ein Wärmebildmikroskop, das Temperaturmessungen an Objekten von gerade einmal 3 Mikrometer Größe ermöglicht. Forscher verwenden Wärmebildmikroskope, um die thermische Leistungsfähigkeit von Komponenten und Halbleitersubstraten ohne physischen Kontakt zu charakterisieren.

WBK Forschung Content Top

Überlastete Sicherung 

Phänomene mit großem Temperaturbereich

Die Temperaturmessung beim JET-Fusion-Plasmareaktor erfordert eine Wärmebildkamera mit "Rolling"-Integrationszeit und "Super Framing" sowie einem erweiterten Echtzeit-Temperaturbereich.

Forschung_04

Wärmebildkameras für zerstörungsfreie Prüfung / Materialprüfung

ZfP ist ein weit verbreitetes Verfahren, um die Eigenschaften eines Materials, Bauteils oder Systems zu bewerten, ohne es zu beschädigen. FLIR­Kameras mit Lock­In­Option sind in der Lage, erweiterte Inspektionen wie ZfP und "Stress Mapping" durchzuführen und Temperaturunterschiede von gerade einmal 1 mK aufzulösen.

WBK Forschung Content Top

Belastungsprüfung eines Fahrzeugteils

Stressanalyse

Belastungs- und Dauerprüfungen sind gängige Testverfahren im Maschinenbau und in der Werkstoffwissenschaft, geben aber nur begrenzt Auskunft über komplexe Strukturen.  Selbst bei geometrisch komplexen Komponenten liefert die thermische Stressanalyse Tausende von Messwerten gleichzeitig.  Im Vergleich zu Dehnungsmessstreifen gelangen Forscher mit diesem Verfahren schneller zu umfassenderen Informationen.

WBK Forschung Content Top

Fehlererkennung bei einem Verbundwerkstoff

Verbundwerkstoffe

Die zerstörungsfreie thermische Prüfung kann innere Defekte feststellen, indem das Zielobjekt angeregt wird und die thermischen Veränderungen an der Zieloberfläche beobachtet und analysiert werden. Sie ist damit ein wertvolles Hilfsmittel, um Hohlräume, Ablösungen und Wassereinschlüsse in Verbundwerkstoffen festzustellen.

WBK Forschung Content Top

Lock-in-Solarzellendiagnose

Solarzellen

Solarzellen können elektrische Nebenschlussdefekte haben.  Wenn die Zelle mit Strom versorgt wird, können diese Nebenschlüsse mit Hilfe der Lock-In- Thermografie leicht entdeckt werden.  Die Lock-In-Photolumineszenprüfung kann mit Nahinfrarot-Kameras durchgeführt werden.

WBK Forschung Content Top

Induktive Rissprüfung

Rissprüfung

Die Lock-In-Thermografieprüfung kritischer Teile auf Risse erfolgt, indem man das Infrarotbild mit der Schwingungsfrequenz der Ultraschallenergie synchronisiert, die in das Bauteil eingeleitet wird. Reibung an der Bruchfläche erzeugt Wärme, so dass auch ohne den Einsatz von Prüfflüssigkeiten oder Kontrastmitteln feine Risse und Frakturen zu erkennen sind.  Diese Form der zerstörungsfreien Prüfung ermöglicht die Inspektion großer oder komplexer Teile ohne Ultraviolettstrahlung.

Forschung_15

Wärmebildkameras in Luft- & Raumfahrt

Wärmebildkameras werden heutzutage in der Forschung und Entwicklung von Abwehrtechnologien und Flugzeugen eingesetzt.  Anhand der Informationen in Wärmebildern können die Forscher Objekte im thermischen Spektrum charakterisieren und so Erkenntnisse hinsichtlich Objektidentifizierung, Einsatz von Gegenmaßnahmen und multispektraler Tarnung ableiten.

WBK Forschung Content Top

Düsenjet

Verfolgung

Wärmebildkameras ergänzen Videoverfolgungssysteme, indem sie die Sicht bei schwachem Licht oder ungünstigen Wetterbedingungen erweitern. So kann das Verfolgungssystem den Kontakt zum Objekt aufrechterhalten und dessen Position, Entfernung und Höhe kontinuierlich aktualisieren.

WBK Forschung Content Top

Helikopter-Wärmesignatur

Infrarotsignaturen

IR-Signaturen messen die Infrarotintensität eines Objekts als eine Funktion der Wellenlänge und ermöglichen somit die sichere Ortung des Objekts unter variierenden Bedingungen wie Messabstand und Atmosphäre für Sensoren. IR-Signaturen sind wertvolle Hilfsmittel bei der Entwicklung von Fahrzeug-, Sensor- und Tarnsystemen.

WBK Forschung Content Top

Verdecktes Überwachungsgerät in der Decke

Technische Überwachung und Gegenmaßnahmen

Mit Hilfe der Infrarot-Bildgebung lässt sich die Wärmesignatur verdeckter Überwachungsvorrichtungen identifizieren. Selbst in Objekten verborgene Überwachungsgeräte können in dem Moment aufgedeckt werden, in dem Energie in Form von Infrarotstrahlung abgegeben wird.

WBK Forschung Content Top

NIR Laser-Zielmarkierer auf Lkw

Laser-Zielmarkierer

Laser-Zielmarkierer emittieren einen nah-IR Laserstrahl, um eine bestimmte Stelle oder ein bestimmtes Objekt zu markieren. Nahinfrarot-Kameras (NIR) können diese sonst unsichtbaren Strahlen detektieren und werden bei der Zielmarkierentwicklung und Visiervalidierung verwendet.

Forschung_19

Softwarelösungen für Wärmebildkameras

FLIR will mehr, als nur die bestmöglichen Wärmebildkamerasysteme herzustellen.FLIR möchte, dass alle Benutzer der Wärmebildkamerasysteme effizienter und produktiver arbeiten, indem FLIR Ihnen die professionellste Kamera-Software-Kombination bereitstellen.

ResearchIR ist ein leistungsfähiges und anwenderfreundliches Thermoanalyse-Softwarepaket für FLIR-Kameras in Forschung, Entwicklung und Wissenschaft. Es bietet Kamerasteuerung, Hochgeschwindigkeits- Datenaufzeichnung, Bildanalyse und Datenweitergabe.

Hauptmerkmale:

  • Analyse von Thermo-Filmen und -Schnappschüssen
  • Verschiedene Messanalysewerkzeuge
  • Tabellen und Diagramme
  • Individuelle Arbeitsbereiche
  • Bildverarbeitungsfilter
  • Zeitverlaufsdarstellung
  • Lizenzfreie Daten- und Analyseweitergabe

Ein flexibles, voll funktionsfähiges SDK ist für alle FLIR R&D-Kameras erhältlich. Das SDK ermöglicht die individuelle Programmierung zur Kamerasteuerung und Datenerfassung.

FLIR-Wärmebildkameras funktionieren problemlos mit standardmäßigen R&D-Softwareprogrammen wie MATLAB. Die Signal- und Bildverarbeitungssoftware hat eine Sprach- und
Programmierungsumgebung zur Algorithmusentwicklung, Bildanalyse und Visualisierung.

  • Direkte Kamerasteuerung und -erfassung von MATLAB
  • Wärmebildanalyse und -optimierung, einschließlich Filterung, Segmentierung, Morphologie,  Statistik,  Sensorfusion und geometrische Kamerakalibrierung
  • Objekterkennung und -verfolgung
  • Lösungen für PC-Einsatz und integrierte Implementierungen
Forschung_04

Zubehörlösungen für Wärmebildkameras

In unserer schnelllebigen Zeit können sich die Voraussetzungen für angeschaffte Investitionsgüter von Jahr zu Jahr und von Projekt zu Projekt ändern. Was heute noch unabdingbar ist, kann morgen schon überflüssig sein. Deshalb muss die Ausrüstung, in die Sie investieren, flexibel genug sein, um den sich ständig verändernden Anwendungsanforderungen langfristig gerecht zu werden.

Kein anderer Hersteller von Infrarotkameras bietet Ihnen dafür ein größeres Zubehörsortiment als FLIR Systems.

FLIR MWIR BB (1.75-5µm) 200mm F/3 Bayonet (L1208) - Manual focus (X6520sc, X6530sc)

Optiken

Von Mikroskopoptiken mit einer Auflösung bis 3 µm bis hin zu Teleskopoptiken mit 1.000 mm Brennweite – FLIR bietet Ihnen immer die passende Optik für Ihre Anwendungsanforderungen.

Befestigungen und Stative

FLIR bietet Ihnen verschiedene Montageoptionen für Kamerasysteme an, zu denen unter anderem Dreibeinstative und Mikroskopstativen gehören.

Kabel und Anschlüsse

LWL-Konverter, Glasfaserkabel,  Verlängerungskabel und Camera-Link-PC-Karten sind nur einige der verfügbaren Optionen, mit denen FLIR Ihnen dabei hilft, jeder Anwendungsanforderung gerecht zu werden.

Wie können Wärmebildkameras bei Ihrer Anwendung helfen?

Finden wir es gemeinsam heraus. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und einer unserer Produktspezialisten nimmt sich gerne Zeit für Sie.

  • FLIR R&D Broschüre
  • FLIR R&D Kameravergleich
  • FLIR R&D Applikationsberichte
  • FLIR R&D Punktgrößenvergleich
Sie haben folgenden Artikel Ihrem Warenkorb hinzugefügt: