Wärmebildkameras für Forschung & Entwicklung

Wärmebildkameras für Forschung und Entwicklung

Einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren in vielen Branchen ist es, neue Produkte schneller auf den Markt zu bringen. Besonders vorteilhaft in der Entwicklung von neuen Produkten ist es, die Infrarot-Thermografie schon in einer frühen Phase der Entwicklung zur thermischen Modellüberprüfung, zur Fehleranalyse oder einfach nur zur korrekten Positionierung von Thermoelementen einzusetzen. Dank Wärmebildtechnik können Unternehmen die Entwicklungsphasen von neuen Produkten verkürzen und die Produktqualität verbessern. Die FLIR SC-Kameras, die speziell für den Forschungs- und Entwicklungsbereich konzipiert wurden, eignen sich bestens für Anwendungen wie Elektronikinspektion, medizinische Thermografie, Fertigungsüberwachung und zerstörungsfreie Materialprüfung. Mit einer Vielzahl verschiedener Optiken, vom 90° Weitwinkelobjektiv bis hin zur extremsten Makrooptik, stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen Ihre Bauteile bildfüllend darzustellen. Die SC-Kameras zeichnen sich aber auch durch eine sehr gute thermische Empfindlichkeit aus und mit echter HD Bildgebung können sie kleinste Temperaturunterschiede sichtbar machen.

Wärmemuster leicht erkennen

Beim Design von Leiterplatten besteht die Herausforderung darin, ohne Leistungseinbußen und höheren Kosten, die Wärmeverteilung in den Griff zu bekommen. Immer kleiner werdende und trotzdem immer leistungsfähigere Bauteile machen es extrem schwierig elektronische Komponenten zu entwickeln. Dank Wärmebildtechnik können die Entwickler Wärmemuster in ihren Produktentwicklungen leicht visualisieren und quantifizieren.

Wärmebildkameras und die Automobilindustrie

Die Automobilindustrie investiert mehr als jede andere Branche in Forschung und Entwicklung. Das Ziel ist es, Autos zu bauen, die effizienter, sicherer und leistungsfähiger sind. Mit Hilfe von Wärmebildkameras können Automobilingenieure bei der Entwicklung frühzeitig auf die Konstruktion von Airbag-Systemen, Heiz- und Kühlsystemen Einfluss nehmen. Auch lassen sich sehr leicht thermische Einflüsse auf den Reifenverschleiß quantifizieren und Qualitätsprüfungen bei Klebe- und Schweißverbindungen durchführen.

Lock-in Thermografie TOPA LITe

 LITe SLITe MLITe L
SoftwareLITe Elements SLITeLITe
KameraFLIR A35scFLIR A655scFLIR A6750sc
Infrarot-Auflösung320 x 256 Pixel640 x 480 Pixel640 x 512 Pixel
Detektorartungekühlter Mikrobolometerungekühlter Mikrobolometergekühlter InSb (Indium Antimonide)
Spektralbereich7,5 - 13 µm7,5 - 14 µm1 - 5 µm oder 3 - 5 µm
Thermische Empfindlichkeit<50 mK<30 mK<20 mK
Bildwiederholrate60 HzBis zu 200 HzBis zu 4175 Hz

Wärmebildkamera FLIR A35sc | A65sc

Merkmale 
Infrarot-AuflösungBis zu 640 x 512 Pixel
Messbereich-40 °C bis +550 °C
BildwiederholfrequenzBis zu 60 Hz
Thermische Empfindlichkeit<50 mK
Genauigkeit±5 °C oder ±5 %

Wärmebildkamera FLIR A325sc

Merkmale 
Infrarot-Auflösung320 x 240 Pixel
MessbereichBis zu +3000 °C
Bildwiederholfrequenz60 Hz
Thermische Empfindlichkeit<50 mK
Genauigkeit±2 °C oder ±2 %

Wärmebildkamera FLIR A655sc

Merkmale 
Infrarot-Auflösung640 x 480 Pixel
MessbereichBis zu +2000 °C
BildwiederholfrequenzBis zu 200 Hz (Teilbildmodus)
Thermische Empfindlichkeit<30 mK
Genauigkeit±2 °C oder ±2 %

Wärmebildkamera FLIR A6700sc | A6750sc | A6750sc SLS

Merkmale 
Infrarot-Auflösung640 x 512 Pixel
MessbereichBis zu +2000 °C
BildwiederholfrequenzBis zu 4175 Hz (Teilbildmodus)
Thermische Empfindlichkeit<20 mK
Genauigkeit±2 °C oder ±2 %

Wärmebildkamera FLIR A8201sc | A8303sc

Merkmale 
Infrarot-AuflösungBis zu 1024 x 1024 Pixel
MessbereichBis zu +3000 °C
BildwiederholfrequenzBis zu 388 Hz (Teilbildmodus)
Thermische Empfindlichkeit< 20 mK
Genauigkeit±2 °C oder ±2 %

Wärmebildkamera FLIR X6800sc | X6900sc

Merkmale 
Infrarot-Auflösung640 x 512 Pixel
MessbereichBis zu +3000 °C
BildwiederholfrequenzBis zu 1.004 Hz (Vollbildmodus)
Thermische Empfindlichkeit<20 mK
Genauigkeit±1 °C oder ±1 %

Wärmebildkamera FLIR X8500sc

Merkmale 
Infrarot-Auflösung1280 x 1024 Pixel
MessbereichBis zu +3000 °C
Bildwiederholfrequenz180 Hz (Vollbildmodus)
Thermische Empfindlichkeit<20 mK
Genauigkeit±1 °C oder ±1 %
null

Suchen Sie nach einer

Wärmebildtechniklösung?

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Wärmebildtechnik für Wissenschaft | PDF

Alle Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer und richten sich ausschließlich an Gewerbetreibende.