Schulungen

TOPA Inhouse Schulung

1.990,00 

Kategorie:
  • Beschreibung
  • Bewertungen (0)

Beschreibung

Die Schulung findet in einem geeigneten Schulungsraum vor Ort statt. Der Kunde stellt die Räumlichkeiten kostenfrei zur Verfügung. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12 Teilnehmer.

 

Beginn: 9.00 Uhr
Ende: 17.00 Uhr

 

Kurs beinhaltet:
1 Tag Einführung IR-Thermografie, Kamerabedienung, Praktische Übungen

 

Im Preis enthalten sind:
Seminarunterlagen
Teilnahmebestätigung
An- u. Abfahrt des Referenten (inkl. Spesen innerhalb 250km Anreise)
(eventl. fallen zusätzl. Übernachtungskosten gem. Aufwand an)

 

Kursinhalt:

  • 1 Tag Einführung IR-Thermografie (Elektrotechnik)
  • Kamerabedienung mit anwendungsspezifischen Beispielen
  • Praktische Übungen

Die Inhalte der Schulung werden individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst!

 

Im Preis enthalten sind:

  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmebestätigung für jeden Teilnehmer
  • An- u. Abfahrt des Referenten inkl. Spesen (inkl. Übernachtungskosten)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreiben Sie die erste Bewertung für „TOPA Inhouse Schulung“

Dieses Seminar ist geeignet für alle, die ohne tieferen Einstieg in theoretische Zusammenhänge, möglichst schnell mit dem IR-System arbeiten wollen oder müssen. In dem sehr praxisorientierten Kurs erfahren Sie nach einer kurzen Einführung in das Thema Infrarot-Thermografie, wie Sie mit Ihrer Kamera umgehen und was Sie beachten müssen, um gute und aussagekräftige Messergebnisse zu erzielen.

DatumDauerOrtAnmeldung
20. – 21.09.20182 TageHouse of Energy / KaufbeurenZum Shop
15. – 16.11.20182 TageHouse of Energy / KaufbeurenZum Shop

Ideal für Neueinsteiger und Interessierte. In 2 Tagen lernen Sie die Grundlagen der Infrarotphysik kennen und mit praktischen Übungen lernen Sie die Menüfunktionen Ihrer Kamera optimal zu nutzen. Erfahren Sie außerdem, welche Faktoren Ihre Messergebnisse beeinflussen können und wie Sie diese kompensieren können. Ein erfahrener Thermograf und Referent bringt Ihnen die Thermografie anschaulich und unterhaltsam näher.

Kursarten:

  • Einführungs- und Grundlagen-Seminare
    • Diese Seminare sind ideal für Neueinsteiger und Interessierte. In 1 bis 2 Tagen lernen Sie die Grundlagen der Infrarotphysik kennen und mit praktischen Übungen lernen Sie die Menüfunktionen Ihrer Kamera optimal zu nutzen. Erfahren Sie außerdem, welche Faktoren Ihre Messergebnisse beeinflussen können und wie Sie diese kompensieren können. Bitte beachten Sie die verschiedenen Anwendungsgebiete.
  • Zertifizierungskurse
    • ITC Zertifizierung Thermografie Kategorie 1 und 2 nach ISO 18436:7
      • Diese Kurse sind für alle Thermografen, die sich zertifizieren lassen möchten oder müssen. Prüfung und Zertifizierung durch FLIR Systems basierend auf ISO 18436 in Übereinstimmung mit ISO/IEC 17024. Bitte beachten sie die Kursvoraussetzungen.
      • Die ITC Zertifizierungskurse Kategorie 1 und Kategorie 2 sind bei der DENA – zur Eintragung in die Energieeffizenz-Expertenliste- mit jeweils 32 UE anrechenbar. Nach bestandener Zertifizierungsprüfung haben Sie die Möglichkeit, eine zusätzliche Zertifizierung durch einem unabhängigen Personalzertifizierer der ISO 18436 zu erhalten. (aktuell durch BINDT,www.bindt.org)
    • Zertifizierung nach DIN EN ISO 9712 Thermografie (TT1)
      • Zertifizierung nach DIN EN ISO 9712 (Zerstörungsfreie Prüfung – Qualifizierung und Zertifizierung von Personal in der ZfP), Kursinhalte gemäß DIN EN ISO 9712. Prüfung und Zertifizierung durch die DAkkS akkreditierte Sector Cert GmbH. Bitte beachten Sie die Kursvoraussetzungen.
      • Hinweis: Derzeit sind im deutschsprachigen Raum lediglich die DGZfP e.V., Kiwa International Cert GmbH, Sector Cert GmbH (Urkunde PDF) und die SGZP (Schweiz) für die DIN EN ISO 9712 im Verfahren TT (Thermografie) akkreditiert.
      • Dieser Kurs erfüllt alle Thermografie Anforderungen der VDS Richtlinie 2859 sowie der BAFA Vor-Ort-Beratung!
DatumDauerThemaStadt
6. Juni 20181Thermografie-AnwenderseminarHamburg oder Rostock
7. Juni 20182Thermografie-AnwenderseminarHamburg oder Rostock
18. Juni 20186DIN EN ISO 9712 Stufe 1Friedrichsdorf (bei Frankfurt)
18. Juni 20185ITC Kategorie 2Friedrichsdorf (bei Frankfurt)
10. Juli 20182Thermografie-AnwenderseminarHagen
13. August 20185ITC Kategorie 1Friedrichsdorf (bei Frankfurt)
27. August 20186DIN EN ISO 9712 Stufe 1Kaufering
3. September 20181Einführung ThermografieFriedrichsdorf (bei Frankfurt)
3. September 20182Einführung ElektrothermografieFriedrichsdorf (bei Frankfurt)
11. September 20182Thermografie-AnwenderseminarDüsseldorf
19. September 20181Einführung ThermografieBerlin
20. September 20182Thermografie-AnwenderseminarKaufbeuren
20. September 20182Thermografie-AnwenderseminarBerlin
25. September 20182Thermografie-AnwenderseminarFriedrichsdorf (bei Frankfurt)
27. September 20181FLIR Tools+ /Report StudioFriedrichsdorf (bei Frankfurt)
17. Oktober 20181Einführung ThermografieHamburg
18. Oktober 20182Thermografie-AnwenderseminarHamburg
22. Oktober 20181Einführung ThermografieFriedrichsdorf (bei Frankfurt)
22. Oktober 20182Einführung BauthermografieFriedrichsdorf (bei Frankfurt)
5. November 20186DIN EN ISO 9712 Stufe 1Friedrichsdorf (bei Frankfurt)
6. November 20182Thermografie-AnwenderseminarDüsseldorf
7. November 20183Bauthermografie ProFriedrichsdorf (bei Frankfurt)
12. November 20184ITC Kategorie 1Friedrichsdorf (bei Frankfurt)
12. November 20186DIN EN ISO 9712 Stufe 2 - Bau/IndustrieSchauenstein
15. November 20182Thermografie-AnwenderseminarKaufbeuren
19. November 20181Einführung ThermografieFriedrichsdorf (bei Frankfurt)
19. November 20182Einführung ElektrothermografieFriedrichsdorf (bei Frankfurt)
3. Dezember 20182Thermografie-AnwenderseminarFriedrichsdorf (bei Frankfurt)
5. Dezember 20181FLIR Tools+ /Report StudioFriedrichsdorf (bei Frankfurt)
10. Dezember 20185ITC Kategorie 2Friedrichsdorf (bei Frankfurt)

Sie lernen den normgerechten Ablauf einer BlowerDoor-Messung nach DIN EN 13829 kennen. Die Teilnehmenden bauen gemeinsam die BlowerDoor in eine geeignete Tür ein und führen die vorausgehende Prüfung des Gebäudes durch. Dabei probieren sie verschiedene Methoden der Leckageortung aus. Sowohl die Erstellung des Leckageprotokolls als auch die Gebäudepräparation wird in Gruppenarbeit geübt. Die baulichen Voraussetzungen und die Wetterbedingungen für eine normgerechte Messung werden vorgestellt. Gemeinsam führen wir eine BlowerDoor-Messung nach DIN EN 13829 mit Aufnahme der natürlichen Druckdifferenzen und der Messreihen durch. Am Ende stehen die Erstellung des Prüfberichts und die Bewertung der Ergebnisse.

DatumDauerThemaStadt
Termine folgen

Sie haben weitere Fragen bezüglich einer Schulung?

Schreiben Sie uns doch: