3 %
SALE

Wärmebildkamera FLIR E53 24°

4.499,00  4.365,00 

FLIR hat die Exx-Serie von Grund auf neu entwickelt. Sie bietet nun die beste Leistung, Auflösung und Empfindlichkeit aller Wärmebildkameras mit Pistolengriff auf dem Markt. Die neuen Kameras der Exx-Serie sind mit allen nötigen Funktionen ausgestattet, um Hot-Spots und frühe Anzeichen von Gebäudemängeln zu erkennen sowie Probleme an elektrischen Anlagen und Maschinen zu identifizieren und zu beheben, bevor diese schwerwiegende Schäden verursachen.

Vergleichen
  • Beschreibung
  • Zusätzliche Information
  • Downloads
  • Technische Daten

Wärmebildkamera FLIR E53 24°

Elektrische/Mechanische Anwendungen

Die fortschrittlichen Wärmebildkameras der FLIR Exx-Series, zu denen die FLIR E75, E85, E95 und das Einsteigermodell E53 gehören, bieten Ihnen die erstklassige Auflösung und Reichweite, die Sie benötigen, um Hot-Spots schnell zu erkennen und potenzielle Fehlerquellen in elektrischen Verteilern und mechanischen Systemen aufzuspüren. Mit ihrer Auflösung von bis zu 161.472 Pixeln und ihrem LCDisplay, das leuchtstärker ist als das Display aller anderen Kameras mit Pistolengriff, macht es Ihnen die Exx-Series einfacher als je zuvor, Probleme zu erkennen – selbst aus größerer Entfernung. Vermeiden Sie kostspielige Stillstandszeiten und Produktionsausfälle, indem Sie mit diesen robusten und intuitiv bedienbaren Kameras regelmäßig vorbeugende Wartungsinspektionen ausführen.

 

Höhere Anlagenzuverlässigkeit

Da Anlagendefekte kostspielig sind und eine fristgerechte Lieferung verhindern können, ist es wichtig, verborgene Probleme frühzeitig aufzuspüren

 

  • Infrarotdetektoren mit einer hohen Auflösung von bis zu 464 x 348 Pixeln liefern brillante und gestochen scharfe Bilder
  • Breite Temperaturbereiche von bis zu 1.500 °C mit optionalen Kalibrierungen
  • Herausragende Punktgrößenleistung zur präzisen Temperaturmessung bei kleineren und
    weiter entfernten Zielen
  • Lasergestützter Autofokus* zum präzisen Erkennen von Hot-Spots auch in unübersichtlichen Umgebungen

*bei den Modellen E75, E85 und E95

 

Höhere Anlagensicherheit

Die Exx-Series-Kameras unterstützen Sie dabei, elektrische und mechanische Defekte zu erkennen und zu melden, bevor diese zu Bränden oder Explosionen führen können

 

  • Erkennen Sie selbst kleinste Temperaturunterschiede von <0,04 °C (24°-Objektiv), um defekte Komponenten sofort ausfindig zu machen
  • Mit Wechselobjektiven* lassen sich nahe und weit entfernte Ziele vollständig abdecken
  • Automatische Kalibrierung der Objektive* mit der Kamera ermöglicht Temperaturmessungen mit höchster Präzision
  • MSX®-Bildoptimierung sorgt für schärfere und detailreichere Bilder

 

Einfacher arbeiten

FLIR hat alle vier Exx-Series-Kameras mit Funktionen ausgestattet, mit denen Sie effizienter arbeiten können

 

  • Reaktionsschneller Touchscreen mit intuitiver neuer Bedienoberfläche
  • Bequem erreichbare Menütasten für den sicheren Einhandbetrieb
  • Neue Ordner- und Benennungsstruktur zum einfachen Auffinden von Bildern
  • WLAN-Verbindung mit mobilen Geräten oder über METERLiNK® mit FLIR Stromzangen und Multimetern

 

Gebäudeanwendungen

Die fortschrittlichen Wärmebildkameras der FLIR Exx-Series, zu denen die FLIR E75, E85, E95 und das Einsteigermodell E53 gehören, vereinen eine hervorragende Empfindlichkeit und ein echtes 42°-Sichtfeld in einer benutzerfreundlichen Handheld-Plattform. Diese Kameras verfügen über ein leuchtstarkes 4-Zoll-LCD-Display, auf dem Sie selbst kleinste Anzeichen von Gebäudemängeln und eindringender Feuchtigkeit erkennen können. Mit ihren integrierten Tools wie dem lasergestützten Autofokus*, der displaygestützten Bereichsfeldmessung‡ und der WLAN-Funktion unterstützt Sie die FLIR Exx-Series beim Quantifizieren und Dokumentieren von Luftlecks, Feuchtigkeit und andere Gebäudeproblemen.

 

Verborgene Schäden finden

Spüren Sie mit bloßem Auge schwer erkennbare Schäden an der Gebäudehülle und eindringende Feuchtigkeit auf

 

  • Erkennt Temperaturunterschiede von nur 0,03 °C, damit Sie Luftlecks und Feuchtigkeit frühzeitig aufspüren können
  • Die MSX®-Bildoptimierung fügt den Bildern eine weitere Perspektive hinzu und hebt die Konturen von Fenstern und Türen hervor
  • Das Standardobjektiv verfügt über ein echtes 42°-Sichtfeld (FOV), um die Überprüfung weitläufiger Bereiche mit nur einem Objektiv zu ermöglichen
  • Ermitteln Sie die Größe feuchter Stellen (in m2 oder ft2) mit der displaygestützten Bereichsfeldmessung‡ mit Daten, die Ihnen der lasergestützte Autofokus liefert*

*bei den Modellen E75, E85 und E95
‡bei den Modellen E85 und E95

 

Probleme schnell dokumentieren

Melden Sie Gebäudeprobleme, die für Versicherungsansprüche, Überprüfungen vor dem Abschluss von Versicherungen und Inspektionen relevant sind

 

  • Mit der integrierten Sprachkommentarfunktion und den individuell anpassbaren Arbeitsordnern lassen sich Probleme einfacher und effizienter aufspüren und dokumentieren
  • Nutzen Sie die WLAN-Verbindung zur mobilen FLIR Tools App zur schnelleren Berichterstattung und Übertragung von Bildern
  • Ergänzen Sie über die METERLiNK®-Verbindung Bilder mit den Messdaten von FLIR Feuchtemessgeräten
  • Die rationalisierten Berichterstellungsfunktionen von FLIR Tools+ vereinfachen Versicherungsansprüche und reduzieren die Schreibarbeit bei Inspektionen

 

Effizienter arbeiten

FLIR hat alle vier Exx-Series-Kameras dafür entwickelt, damit Sie schneller, sicherer und effizienter arbeiten können.

 

  • Leuchtstarker 4-Zoll-Touchscreen mit 160° Blickwinkel
  • Der komfortable Griff und die bequem erreichbaren Tasten ermöglichen eine sichere Einhandbedienung
  • Robustes, wasserdichtes Gehäuse und kratzfestes Display aus Dragontrail™-Glas
  • Abgesichert von der branchenführenden FLIR 2-5-10 Garantie

Zusätzliche Information

Bildwiederholfrequenz

30 Hz

Infrarot-Auflösung

240 x 180 Pixel

Infrarot Messbereich

-20 °C bis +650 °C

Genauigkeit

±1 °C oder ±1 %

Thermische Empfindlichkeit (NETD)

< 30 mK

Alarm Feuchtigkeit, Dämmung und Messung
Farbalarm (Isotherm) Höher, niedriger, Intervall, Kondensation, Isolierung
Detektortyp Ungekühlter Mikrobolometer, 17 µm
IR-Auflösung 240 × 180 (43.200 Pixel)
Laserpointer Ja, eigene Taste
Spektralbereich 7,5 - 14,0 µm
Fläche 1 im Live-Modus
BILDGEBUNG UND OPTISCHE DATEN  
Farbpaletten Eisen, Grau, Regenbogen, Arktis, Lava, Regenbogen HC
Digitalkamera 5 MP, 53° × 41° FOV
Digitalzoom 1- bis 4-fach stufenlos
Display 4°, Touchscreen-LCD mit 640 × 480 Pixeln und automatischer Drehung
Blendenzahl f/1.3
Sichtfeld (FOV) 24° × 18°
Fokus Manuell
Bildfrequenz 30 Hz
Bildmodi Infrarot, visuell, MSX®, Bild-in-Bild
Nicht-radiometrisches IR-Videostreaming H.264 oder MPEG-4 über WLAN, MJPEG über UVC oder WLAN
Bild-in-Bild Zentrierter Infrarotbereich auf dem visuellen Bild
Radiometrische IR-Videoaufzeichnung Radiometrische Echtzeitaufzeichnung (.csq)
Radiometrisches IR-Videostreaming Ja, über UVC oder WLAN
Gewicht [mit Objektiv] 1 kg
MSX Legt sichtbare Details über das Wärmebild mit voller Auflösung
Aufzeichnung nicht radiometrischer IR-Videos und visueller Videos H.264 auf Speicherkarte
LIEFERINFORMATIONEN  
Verpackung Infrarotkamera mit Objektiv, Akku (2 Stk.), Akkuladegerät, Frontschutz, Riemen (Hand und Handgelenk), Hartschalen-Tragetasche, Tragegurte, Objektivdeckel, Objektivreinigungstuch, Netzteil, 8-GB-SD-Karte, Torx-Schraubendreher, Kabel (USB 2.0 A zu USB Typ C, USB Typ C zu USB Typ C, USB Typ C zu HDMI)
MESSUNG UND ANALYSE  
Genauigkeit ±2 °C oder ±2 % des Messwerts bei Umgebungstemperaturen von 15 °C bis 35 °C und Objekttemperaturen über 0 °C
Voreinstellungen für Messungen (Presets) Keine Messung, Center-Spot, Hot-Spot, Cold-Spot, 3 Punkte, Hot-Spot vs. Center-Spot*
Objekttemperaturbereich -20 °C bis 120 °C 0 °C bis 650 °C
Messpunkt 3 im Live-Modus
Thermische Empfindlichkeit < 0,04 °C bei 30 °C, 24°-Objektiv
OTHER  
Shock and Vibration and Drop and Encapsulation 25 g/IEC 60068-2-27, 2 g/IEC 60068-2-6, IP 54/IEC 60529; EN/UL/CSA/PSE 60950-1
PHYSIKALISCHE DATEN  
Abmessungen (L × B × H) 278,4 × 116,1 × 113,1 mm
SPEICHERMEDIEN  
Bilddateiformat Standard-JPEG mit Messdaten
STROMVERSORGUNG  
Akkubetriebsdauer Ca. 2,5 Stunden bei 25 °C Umgebungstemperatur und typischer Nutzung
Akkutyp Li-Ion-Akku, in der Kamera oder mit separatem Ladegerät aufladbar
UMWELT  
Betriebstemperaturbereich -15 °C bis 50 °C
Lagertemperaturbereich -40 °C bis 70 °C
VERBINDUNGEN UND KOMMUNIKATIONSSCHNITTSTELLEN  
Kommunikationsschnittstellen USB 2.0, Bluetooth, WLAN, DisplayPort
Speichermedien Auswechselbare SD-Speicherkarte
Videoausgang DisplayPort über USB Typ C
METERLiNK Ja, verschiedene Messungen

 

Das könnte Ihnen auch gefallen …


Alle Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer und richten sich ausschließlich an Gewerbetreibende.