Shop - FLIR Wärmebildkamera A500f

FLIR Wärmebildkamera A500f

FLIR Wärmebildkamera A500f

FLIR Wärmebildkamera A500f

12.450,00 exkl. MwSt.

In stock

12.450,00 exkl. MwSt.

  • FLIR A500-Serie bietet erweiterte Wärmebildfunktionen in Verbindung mit Edge Computing und industriellem Internet der Dinge (IIoT) zur vereinfachten Aufnahme in neue oder bestehende Netzwerke.
  • Mit mehreren Sichtfeldern, motorisierter Fokussteuerung * und unübertroffener Netzwerkkonnektivität ist diese Automatisierungskamera für komplexeste Fernüberwachung sowie Alarmierung und Analyse geeignet.
  • Anbieter für Automatisierungssystemlösungen erhalten damit eine Kamera, die einfach zu bedienen, konfigurieren und bedienen ist in HMI / SCADA-Systemen.
  • Optimierte Prozesskontrolle und Verbesserung der Qualitätssicherung durch thermische Inspektionen. Identifizieren Sie abnormale Zustände, bevor Fehler auftreten, damit die Wartung keine Auswirkungen auf die Betriebszeit hat. FLIR A500-Kameras bieten unübertroffene Leistung und Flexibilität zur thermischen Überwachung für verbesserte Produktqualität, Produktivität, Wartung und Sicherheit.

*advanced †optional ‡modellabhängig

Artikelnummer: n.a.
Auswahl zurücksetzen
Warenkorb anzeigen

Beschreibung

FLEXIBILITÄT FÜR EINE EINFACHE INTEGRATION

Unübertroffene Netzwerk-Konnektivität und integrierte Datenverarbeitungsoptionen

  • Erstklassige Konnektivität* durch Funktionen wie WLAN†, Modbus TCP und EtherNet/IP – diese vereinfachen die Integration in HMI/SCADA-Systeme
  • Durch das MQTT-Protokoll bereit für die Digitalisierung
  • Lässt sich mit der REST API einfach über XML oder JSON in Web-Services integrieren

FLIR INNOVATIONEN FÜR INTELLIGENTERE ERGEBNISSE

Maßgeschneiderte Wärmebildüberwachung für die einzigartigen Anforderungen jedes Standorts

WÄRMEBILDGEBUNGSFUNKTIONEN AUF WELTKLASSE-NIVEAU

Mit allen Funktionen ausgestattet, die konsistente und präzise Ergebnisse liefern

  • Verbessert das Festlegen von Zielbereichen und Objektanalysen mit der Vieleck-Linienfunktion*
  • Umfasst ausgehend von einer Referenztemperaturquelle* Optionen zum Anpassen von Temperaturmessungen und Alarmen
  • Hervorragende E/A-Steuerung über Modbus TCP Master* ermöglicht die Integration in industrielle Automatisierungssysteme mit analoger und digitaler Steuerung
  • Komprimiertes radiometrisches Streaming* reduziert die Bandbreitenauslastung um 90 % und ermöglicht eine Verbindung zu Kameras und Datenübertragung per WLAN†
  • Hervorragende Wärmebildqualität mit einer Auflösung von 640 × 480 (307.200) Pixeln‡
  • Hohe Messgenauigkeit von ±2 °C
  • Motorgetriebener Präzisionsfokus verbessert die Temperaturmessgenauigkeit für nahe und weiter entfernte Objekte
  • FSX®-Bildoptimierungstechnologie (Flexible Scene Enhancement)* verbessert den Kontrast in Zielbereichen mit gleichen Temperaturen und hebt strukturelle Details bei schlechten Lichtbedingungen hervor

*advanced †optional ‡modellabhängig

Variante Smart SensorAdvanced Smart Sensor
Vorteile Advanced Konfiguration
Standardfunktionen10 Messpunkte, 10 Rechtecke,
3 Deltas, 1 Isotherm,
1 Iso-Abdeckung,
1 Referenztemperatur
10 Messpunkte, 10 Rechtecke und Maskierungsvielecke,
3 Deltas, 2 Isotherme,
2 Iso-Abdeckungen,
1 Referenztemperatur, 2 Linien,
1 Hilfskontur
Radiometrisches Streaming
QuellexIR
PixelformatxMONO 16
KodierungxKomprimiertes JPEG-LS, FLIR radiometrisch
Gemeinsame Merkmale
IR-Auflösung320 × 240 Pixel (A400), 464 × 348 Pixel (A500), 640 × 480 Pixel (A700)
Visuelle Auflösung*1.280 × 960
Wärmebildauflösung<30 mK bis <50 mK, abhängig vom Objektiv
Objektive14°, 24° und 42°
IR-KamerafokusEinpunkt-Kontrast, motorgetrieben, manuell
Messung
Objekttemperaturen -20 °C bis 2.000 °C, 3 Bereiche
Messgenauigkeit±2 °C oder ±2 % des Ablesewerts
Automatische Erkennung heißer/kalter StellenAnzeige des Max./Min.-Temperaturwerts und der Position im Rechteck
Programmierte EmpfindlichkeitSFTP (Bild), SMTP (Bild- und/oder Messdaten/-ergebnis)
MessfrequenzBis zu 10 Hz
Auslesen von MessergebnissenJa, zu den gängigen Protokollen gehören u. a. EtherNet/IP, Modbus TCP, MQTT und REST API
Alarm
AlarmfunktionBei jeder gewählten Messfunktion, Digitaleingang, interne Kameratemperatur
AlarmausgangJa, zu den gängigen Ausgabeprotokollen gehören u. a. E-Mail, EtherNet/IP, Modbus TCP und RESTful API
Videostreaming, RTSP-Protokoll
UnicastJa
MulticastJa
Bild-Streaming von mehreren KamerasJa
Videostream 0
QuelleVisuell, IR, MSX
KontrastverbesserungFSX, Histogramm-Entzerrung (nur IR)
OverlayMit, ohne
PixelformatYUV411
KodierungH.264/MPEG4/MJPEG
Videostream 1
QuelleVisuell
OverlayNein
PixelformatYUV411
KodierungH.264/MPEG4/MJPEG
Ethernet
SchnittstelleKabelgebunden, WLAN*
SteckverbindertypenM12, 8-polig, X-codiert, Buchse; RP-SMA, Buchse
Ethernet, Typ und Standard1.000 Mbit/s, IEEE 802.3
Ethernet, StromversorgungSpannungsversorgung über Ethernet, PoE IEEE 802.3af Klasse 3
Ethernet-ProtokolleEinschl. EtherNet/IP, Modbus TCP und MQTT
Digitaler Eingang/Ausgang
SteckverbindertypM12 Stecker, 12-polig, A-codiert (geteilt mit ext. Stromversorgung)
Digitaleingang2× über Optokoppler, Vin (niedrig) = 0 V – 1,5 V, Vin (hoch) = 3 V – 25 V
Digitalausgang3× über Optokoppler, 0 V – 48 V DC, max. 350 mA (gedrosselt auf 200 mA bei 60 °C). Solid-State-Relais über Optokoppler, 1x fest als Fehlerausgang (NC)
Stromversorgung
SteckverbindertypM12 Stecker, 12-polig, A-codiert (geteilt mit digitalem E/A)
Leistungsaufnahme7,5 W bei 24 V DC typisch, 7,8 W bei 48 V DC typisch, 8,1 W bei 48 V PoE typisch
WLAN*
SteckverbindertypRP-SMA, Buchse
*Optionale Funktion

Fragen zum Produkt? Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter!

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Sie haben folgenden Artikel Ihrem Warenkorb hinzugefügt: