Wärmebildkamera FLIR A6260sc

Die SWIR-Kamera FLIR A6260sc verfügt über eine erstklassige Empfindlichkeit und einen unübertroffenen Dynamikbereich in Verbindung mit der einzigartigen Flexibilität von individuell anpassbarer Fenstergrößen und Integrationszeiten. Diese InGaAs-Kamera ist im Erkennungswellenband von 0,9 bis 1,7 µm sehr linear. Das macht sie zum perfekten Instrument für Messungen bei hohen Temperaturen und Anwendungen, bei denen die Messungen durch normales Glas erfolgen müssen. Durch die Möglichkeit zur Anpassung der Integrationszeiten und ihrer Auslösung durch externe Ereignisse und Geräte bietet die A6260sc den Anwendern die Steuerung von Einstellungen.

Preis auf Anfrage

Vergleichen
  • Beschreibung
  • Zusätzliche Information
  • Downloads
  • Technische Daten

Wärmebildkamera FLIR A6260sc

Fortschrittliche SWIR-Bildgebung für F&E-Anwendungen

  • BRILLANTE, HOCHAUFLÖSENDE BILDER

    Der Detektor mit 327.680 (640 x 512) Pixel verfügt über drei vom Benutzer auswählbare Modi mit einem 75-fachen Verstärkungsfaktor für die Abbildung von hellen und schwach beleuchteten Szenen.

  • VOLLSTÄNDIG KONFIGURIERBAR

    Anpassbare Steuerungen für einzigartige Anwendungen durch konfigurierbare Integrationszeiten, Bildraten, Synchronisation und Auslösung.

  • PRÄZISE TEMPERATURMESSUNG

    Werks- oder Benutzerkalibrierung der A6260sc zur Messung von Temperaturen über 400 °C, optimiert für den Wellenbereich von 0,9 – 1,7 µm.

 

Konnektivität und Kompatibilität

Die FLIR A6260sc ist mit Software von Drittanbietern Plug-and-Play-fähig und arbeitet nahtlos mit der FLIR ResearchIR-Software zusammen. Dadurch wird ein intuitives Betrachten, Aufzeichnen und erweitertes Verarbeiten der Wärmebilddaten ermöglicht. Mit dem optionalen SDK können Sie auch Ihr eigenes Softwareprogramm einbinden.

Zusätzliche Information

Bildwiederholfrequenz

25.614 Hz

Infrarot-Auflösung

640 x 512 Pixel

Infrarot Messbereich

+400 °C bis +2.200 °C

Genauigkeit

±1 °C oder ±1 %

DetektortypIndium-Gallium-Arsenid (InGaAs)
Dynamikbereich14 Bit
Integrationszeit0,48 µs bis 687 s
IR-Auflösung640 × 512
Befestigung2 × 1/4 Zoll -20, 1 × 3/8 Zoll – 16, 4 × 10/24
Stromversorgung24 V DC (< 50 W im Dauerbetrieb)
Abmessungen [L × B × H] ohne Objektiv21,6 × 10,2 × 10,9 cm
Spektralbereich0,9 - 1,7 µm oder 0,6 - 1,7 µm
Gewicht [ohne Objektiv]2,27 kg
Well CapacityGeringe Verstärkung: 1,44 Mio. Elektronen Mittlere Verstärkung: 95.700 Elektronen Hohe Verstärkung: 19.100 Elektronen
ZoomVideozoom wird automatisch gewählt: 1x für Vollbild und 1/2 Teilbild, 2x für 1/4 Teilbild
BILDGEBUNG UND OPTISCHE DATEN 
AGCManual, Linear, Plateau Equalization, DDE
Analog-Paletten8 Bit, einstellbar
Verfügbare Objektive16 mm, 25 mm, 35 mm, 50 mm, 100 mm
Blendenzahl KameraObjektivabhängig
Makroobjektive/MikroskopeNA
Detektorraster15 µm
Digitales DatenprotokollGigE Vision® 2.0
FilternFilterhalterung hinter dem Objektiv, 25,4 mm Durchmesser x 1 mm Dicke
FokusManuell
Bildrate [Vollbild]180 Hz
BildzeitstempelYes
Max. Bildrate25.614 Hz (32x4-Fenster)
Betriebsfähigkeit99,5 % (99,8 % normal)
PaletteSelectable 8-bit
Quantenausbeute> 60 % von 1 bis 1,6 µm
Radiometrisches DatenstreamingGigabit Ethernet (GigE Vision)
AnzeigeSchnappschuss (Einzelbild)
AnzeigemodiAsynchrone Integration beim Auslesen, Asynchrone Integration vor dem Auslesen
SensorkühlungSingle Stage TE Cooler, 30C FPA setpoint
Sensortemperatur30 °C (TEC stabilisiert)
StandardvideoNTSC or PAL composite
TeilbildmodiBenutzerdefinierte Größe, im Bild zentriert
DriftkompensationYes (with factory calibration)
ObjektivanschlussC-mount
OverlayFixed configuration, can be turned off
Pixeltakt100 MHz
VideomodiNTSC, PAL
Command and ControlGenICam (GigE)
MESSUNG UND ANALYSE 
Genauigkeit±1°C or ±1% of reading
Thermische Auflösung (NETD)NA
Automatische KontrastabstimmungManual, Linear, Plateau equalization, DDE
OTHER 
Noise NEIGeringe Verstärkung: 8.35E9-Photonen/s/cm² Mittlere Verstärkung: 2.89E9-Photonen/s/cm²
SPEICHERMEDIEN 
BildspeicherNA
UMWELT 
Betriebstemperaturbereich-20 °C bis 50 °C
Optionale Temperaturkalibrierung400 °C bis 2.200 °C
Standard-Temperaturmessbereich400°C to 1200°C (752°F to 2192°F)
Lagertemperaturbereich-55 °C bis 80 °C
VERBINDUNGEN UND KOMMUNIKATIONSSCHNITTSTELLEN 
Analog-VideoNTSC, PAL
SynchronisierungsmodiSync In, Sync Out, Trigger In
WÄRMEBILDTECHNIK 
Detektorauflösung640 x 512

 

Kontaktieren Sie uns

Wir sind Ihr Spezialist für hochwertige Messtechnik.

Wenn Sie Fragen haben - wir beraten Sie gerne!

+49 8805/922890 | [email protected] | 82383 Hohenpeißenberg | Frauenwaldstraße 11