Wie können genaue Messungen mit einer Wärmebildkamera erreicht werden?

Zur Berechnung der korrekten Temperatur benötigt die Wärmebildkamera gewisse Informationen, die meisten nimmt die Kamera selbst auf, jedoch müssen einige wichtige Objektparameter vom Benutzer eingegeben werden. Die beiden wichtigsten Objektparameter sind:

Emissionsgrad

Der Emissionsgrad beschreibt das Abstrahlvermögen der zu messenden Oberfläche. Je niedriger der Emissionsgrad, desto höher der Anteil der reflektierten Strahlung und daraus resultierend desto schwieriger eine genaue Temperaturmessung. Der Emissionsgrad hängt ab von der Oberflächenbeschaffenheit, dem Material und der Temperatur der Messobjekts.

Reflektierte Temperatur

Die reflektierte Temperatur ist die Summe der Temperaturen, die am Messobjekt reflektiert werden.